Esszimmerstühle lassen Sie die Ursprünge der Stuhlentwicklung kennen
- Nov 07, 2017 -

Sitze mit Rückenlehne oder Armlehne. Sitze nannten Stühle ohne Rückenlehne und Handläufe. Der Stuhl soll vor allem den menschlichen Körper unterstützen, damit die Menschen sitzen, arbeiten und sich ausruhen können. In der dritten Dynastie des 26. Jahrhunderts v. Chr. Gab es im alten Ägypten ähnliche Sessel. Esszimmerstühle


Der goldene Thron des altägyptischen Tutan Amon Mausoleums im 13. Jahrhundert v. Chr., Die Oberfläche vergoldet und eingelegtes Dekor, die Sitzkörperseiten und der Stuhlwinkel in den Tierkopf und die Bestienklaue geschnitzt, ist das klassische repräsentative Meisterwerk des antiken Stuhls. Esszimmerstühle


Mittelalterliche Stühle, neben byzantinischem Stil und Nachahmung von römischen Holzstühlen, aber auch Gotik, zeichnen sich durch hohe Rückenlehne, robuste Form aus. Unter dem Einfluss der Renaissance war Frankreichs berühmter Stuhl Barock des 17. Jahrhunderts (Louis 14) und Rokoko des 18. Jahrhunderts (Louis XV), gekennzeichnet durch exquisite Pracht. Im gleichen Zeitraum erschien das Vereinigte Königreich Anna Queen, Zippendell-Typ, Hepper White-Typ, Adam-Stil, Sheraton-Stil Stühle (siehe World Möbelgeschichte). Esszimmerstühle


Im 19. Jahrhundert veränderte sich unter dem Einfluss der industriellen Revolution der Produktionsprozess von Stühlen. Durch den Einsatz neuer Technologien und Technologien wurde 1840 der deutsche m. Tonnet baute einen Stuhl aus massivem Holz. Moderne Stühle in der Prozesstechnik, Materialanwendungen, sondern auch einen neuen Durchbruch, zusätzlich zu den Holzbiegen Stuhl, die Entstehung eines einzigen Brett mehrschichtigen laminierten Biege Stuhl, Stahlrohr Stuhl, Kunststoffstuhl, aufblasbarer Stuhl und so weiter. Als 1925 der Deutsche M. Broieux sich zum ersten Stahlrohrstuhl entwickelte. Styling-Stil hat auch eine große Veränderung, und begann, die Form zu studieren, um die Körperform und physiologischen Eigenschaften anzupassen, wenn verwendet, um Menschen sich wohler zu fühlen.


Chinas Jin, nördliche und südliche Dynastien, begannen, Stühle und Stühle zu haben. Esszimmerstühle


Der Hocker und Stuhl der Tang-Dynastie waren die gewöhnlichen Sitze im täglichen Leben der Menschen, und die Hocker und Stühle in der Musikkarte des Tang-Palastes haben ein höheres künstlerisches Niveau gezeigt. Der Hocker und der Stuhl der Ming-Dynastie wurden weiterentwickelt. In der späten Ming und frühen Qing Dynastie, egal in der Vielfalt, Modellierung, Dekoration, Materialauswahl, Technologie und Funktion, etc., waren perfekt. Der Hocker und der Stuhl in der Qing-Dynastie wurden mit exquisiter Schnitzerei verziert, die am repräsentativsten für den Hofstuhl war (siehe chinesische Möbelgeschichte). Esszimmerstühle


Anji Tengfei Möbelfabrik

Hinzufügen: Baishuiwan Dorf, Tianhuangping Stadt, Anji County, Huzhou, Zhejiang, China (Festland)

Tel: 86-572-5338737

Mob: 86-15088378828

Fax: 86-572-5245837

E-Mail: verkauf1@anjitf.com